LayerSlider01_DJ Hannover Falko für Hochzeit Messe & Event inkl Hochzeitsfotografie Moderation und Fotobox
LayerSlider02_DJ Hannover Falko für Hochzeit Messe & Event inkl Hochzeitsfotografie Moderation und Fotobox
LayerSlider03_DJ Hannover Falko für Hochzeit Messe & Event inkl Hochzeitsfotografie Moderation und Fotobox
LayerSlider04_DJ Hannover Falko für Hochzeit Messe & Event inkl Hochzeitsfotografie Moderation und Fotobox

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Dieses ist genau der richtige Moment für uns, persönlicher und mit meiner Arbeit noch vertrauter zu werden. Hier werden ganz typische und immer wiederkehrende Fragen aus E-mails, Telefonaten und Vorgesprächen alltagssprachlich erläutert! Es soll Ihnen die Buchungsentscheidung erleichtern, Tipps rund um Ihre Feier geben und auf schnellem Wege Antworten zu Ihren wichtigen Fragen liefern.

Welche Partys & Events werden betreut?

Sie finden mich grundsätzlich überall dort, wo gute Musik und professionelle Beschallungs- und Lichttechnik inklusive DJ gefragt ist. Zu meinen Paradedisziplinen gehört die Hochzeit, Polterabend, Geburtstag, Stadtfest, Straßenfest, Zeltdisco, Messeveranstaltung, Jubiläum, Präsentation, Modenschau, Geschäftseröffnung, Tag der offenen Tür, Beachparty, usw..

Was heißt eigentlich "open end" feiern?

Die weit verbreitete Form von DJ-Angeboten mit der Eigenschaft „open end“ heißt, die jeweilige Feier ohne eine bereits im Vorfeld festgelegte Sperrstunde zu beginnen. Das heißt konkret, dass z.B. nicht vorhergesehen werden kann, um welche Uhrzeit die Gäste die jeweilige Feier verlassen haben werden/müssen bzw. wann die Leistung des DJs endet. Dieses kann je nach Situation auch trotz Pauschalangebots bereits um z.B. 1:00 Uhr, um 2:30 Uhr aber vielleicht auch erst um 5:30 Uhr sein. Der Zufall und die Tagesform der Veranstalter und Gäste wird es zeigen.

Übliche Sperrstunden ergeben sich aus:

  • Möglichen zeitlichen Limits seitens Ihrer Location
  • Möglicher Lärmschutzverordnungen
  • Möglichem Ende Ihrer Getränkepauschale
  • etc.

Das Attribut „open end“ heisst nicht, dass der DJ so lange beschäftigt werden kann wie sie möchten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch ein „offenes Ende“ nicht unendlich ausgereizt werden kann – im besonderen Maße nicht dann, wenn sich nur noch sehr wenige Gäste auf der Feier befinden und der Arbeit des DJs praktisch kaum mehr Beachtung geschenkt wird . Zeit, Feierabend zu machen! Wir sprechen darüber und einigen uns situationsbedingt auf ein offizielles Ende meiner Leistung.

Wie halten wir Kontakt zu Dir?

Aufgrund der konstant steigenden Buchungszahl, fordert das korrekte Management und die Verwaltung aller Daten und individueller Absprachen mit Ihnen ein stark zunehmendes Maß an Zeit, Technik und Organisationstalent. Ich bitte Sie, wenn möglich, während der laufenden Planungsphase auf Telefonanrufe zu verzichten. Da ich mehrere Male pro Tag und an fast allen Orten meine E-mails abrufe, erreichen Sie mich am besten schriftlich. Nur so ist garantiert, dass ich all Ihre Wünsche und Hinweise zu Ihrer Feier stressfrei und kompetent beantworten und sie gleichzeitig zielgerichtet in Ihren “persönlichen Ordner” speichern kann. Selbstverständlich möchte ich Ihnen aber natürlich das Telefon nicht gänzlich versagen. Bitten Sie mich kurz um einen Anruf, ich werde Sie dann mir schnellstmöglich zurückrufen.

In unserer Location ist Technik vorhanden. Was nun?

Aufgrund der (leider) schlechten Erfahrungen bei Engagements in Locations mit fest installierter Technik, bitte ich Sie um Verständnis dafür, dass ich ausschließlich meine eigene Musikanlage und Bühnentechnik benutze. Es gibt unzählige Fallbeispiele, in denen DJs für Technik-Schäden Ihrer Vorgänger verantwortlich gemacht wurden. Ausgenommen von dieser Einschränkung sind Events, die von externen und professionellen Veranstaltungsfirmen beliefert werden. Fest installierte Anlagen in Locations sind in den seltensten Fällen qualitativ vergleichbar mit der Ausstattung professionell agierender DJs.

Hinzu kommt, dass ein nicht unerheblicher Anteil der Preisgestaltung des mobilen DJs die Ausstattung Ihrer Veranstaltung mit Beschallungs- und Lichttechnik ist. Diese wurde ausschließlich zu “Vermietungszwecken” und/oder in Kombination mit der Dienstleistung als DJ angeschafft und muss sich pro Saison durch reichhaltige Buchungen amortisieren.

Sollte in Ihrer Location die dort fest installierte Anlage mit einer Verplombung und einer Lautstärkereduzierung für den DJ verpflichtend sein, so informieren Sie mich bitte umgehend. Ein Vorhandensein von Technik in Ihrer gewählten Location hat keinen Minderungswert der veranschlagten Gage.

Kannst Du Dir unsere Location vorher angucken kommen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Treffen bzw. das vorherige „Angucken“ einer Lokalität meinerseits nur in den seltensten Fällen gewünscht oder überhaupt notwendig ist. Die Erfahrung und der Kompetenzgewinn unzähliger Events der vergangenen Jahre, lassen mich einen nach Platzverhältnissen optimalen Bühnenaufbau praktisch binnen Minuten umsetzen. So lange Sie die Tipps und Vorgaben bezüglich meines benötigten Raumangebotes hier in der FAQ beachten, wird nichts schief gehen. Wir sollten alle Dinge in dem persönlichen Treffen bei mir zuhause oder am Telefon klären können. Die Vielzahl der Events pro Saison erlaubt es mir leider nicht, jede Location bzw. jeden Kunden in der Planungsphase extra zu besuchen. Die Kosten dafür, würde am Ende der Auftraggeber tragen – und das möchte ich vermeiden.

Wieviel Platz und Strom benötigt Deine Anlage?

Bitte beachten Sie, dass ein wirklich professioneller Aufbau aus einem reichhaltigen Angebot an Beschallungs- und Lichttechnik auch ein gewisses Maß an Platz benötigt. Die Auftritte der Amateure, mit nur einer „Quetschkommode“ und einem kleinen Koffer auf einem Keyboardstativ überlasse ich anderen Kollegen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die 12 Stunden meines Arbeitstages nicht wie oben gezeigt zur Hälfte in einem Kleiderschrank stehen/sitzen müsste. Auch ist die oben ursprünglich geforderte Platzierung von Lichteffekten auf dem Schrank oder dem Fussboden ist für meine keine akzeptable, professionelle Lösung. Im folgenden Beispielfoto sehen Sie, wie aufgebaut werden sollte:

Tagen & Feiern mit DJ Falko aus Hannover im Landhaus am See Garbsen_Referenzen_24

Je nach Größe und Platzangebot der Location, gestalte ich die gelieferte Musikanlage nach individuellen Kriterien. Bitte reservieren Sie mir bei Events bis ca. 120 Personen und der gleichzeitigen Inanspruchnahme meiner Technik mindestens eine komfortable freie Fläche von 3 Metern (Breite) mal 2 Metern (Tiefe) inkl. einen ganz haushaltsüblichen 220 Volt Strom-Anschluss. Ein Starkstrom-Anschluss wird aufgrund modernster Digitalverstärker und LED-Lichttechnik nicht benötigt. Auch ein DJ-Tisch oder einen Stuhl benötige ich nicht, da ich das gesamte Equipment inkl. „Mobiliar“ selber mitbringe. Sollte Ihre Feier mehr als 120 Gäste erwarten, werde ich nach Ihren Wünschen zusätzliche Beschallungs- und Lichttechnik organisieren und mehr Platz benötigen.

Bitte sorgen Sie zusätzlich dafür, dass der Bereich für den DJ nicht stark verwinkelt gewählt wird und z.B. auch nicht durch Schränke, Kommoden, Säulen oder Vorsprünge behindert ist. Grundsätzlich gilt: Je größer die freie Fläche, desto ordentlicher und attraktiver kann das Bühnenbild aufgebaut werden. Informieren Sie zudem bitte alle zusätzlich gebuchten Künstler oder Showacts darüber, dass mein Bühnenaufbau durch weitere Technikbauten nicht (oder nur nach genauer vorheriger Absprache) eingeschränkt werden darf.

Lautstärke! Ein sehr wichtiges Thema.

Ich kann Ihnen versichern: Ich bin nicht einer der typischen DJs, die durch unangemessene Lautstärke sowohl aus seinem Organ als auch aus den Lautsprechern auffällt. Es ist für mich eine absolute Selbstverständlichkeit, dass während des Sektempfangs und des anschließenden Dinners eine angenehme Atmosphäre mit Fingerspitzengefühl und Stil und eine in der Lautstärke angepasste Hintergrundmusik gefordert ist. Hier stehen schließlich die Gespräche unter Ihnen und Ihren Gästen im Vordergrund und meine Musik dient lediglich zur wohltuenden Untermalung Ihrer Feier.

Auch nach der offiziellen Eröffnung Ihrer Tanzfläche garantiere ich Ihnen, stets eine angemessene Lautstärke sowohl für die Tänzer auf der Tanzfläche, als auch für die weniger mobilen Gäste zu beachten, die vielleicht lieber bei einem guten Wein die Fete von der Bar oder den Tischen aus verfolgen möchten.

Informieren Sie sich bitte frühzeitig über mögliche in Ihrer Location vorherrschenden Lautstärkevorgaben. Auch wenn ich stets darauf achten werde, dass meine Leistung weder zu leise noch zu laut ist, gibt es zum Teil massive Einschränkungen seitens mancher Häuser, die verständlicherweise auf Ihre Hotelgäste Rücksicht nehmen möchten. Klären Sie auch unbedingt vorher, ob es eventuelle Probleme mit Nachbarn gibt, die sich in Ihrer Feierabend- und Nachtruhe gestört fühlen.

Achten Sie beim Thema „Lautstärke“ bitte zudem unbedingt auf meine Hinweise bezüglich Ihrer angestrebten Tischordnung im nächsten F.A.Q.-Punkt.

Die Tischordnung, hast Du Tipps für uns?

Schenken Sie bei der Gestaltung Ihrer Tischordnung besonders den Gästen Aufmerksamkeit, von denen Sie viel Sitzfleisch und gemütliche Gespräche anstatt schwingender Tanzbeine erwarten. Positionieren Sie diese bitte etwas weiter von der Tanzfläche und den Lautsprechern entfernt. Sie verhindern damit mögliche „Beschwerden“ über zu hohe Lautstärke zum Reden, während aber die aktiven Tänzer auf der Tanzfläche eine noch lautere Musik für Ihre Stimmung fordern. Es gibt darüber hinaus viele Beispiele aus den vergangenen Jahren, in denen ich aus reiner Missorganisation seitens der Gastonomen die Lautsprecher fast direkt „neben dem Ohr“ oder „auf dem Schoß“ der Gäste aufstellen musste. Ein solcher Aufbau ist nicht akzeptabel und darüber hinaus natürlich auch nicht förderlich für den ersten Eindruck von mir und meiner Arbeit bzw. für die gute Stimmung auf Ihrer Feier. Beachten Sie in dem Zusammenhang besonders meine Hinweise zur Raumgestaltung!

Im Rahmen Ihrer Tischordnung ist es nicht zwingend notwendig, dass Sie mir einen eigenen Platz neben Ihren Gästen reservieren. Die Bauweise meines DJ-Pultes und die benötigte „Nähe“ zur Musik, den Einstellungen für die Mikrofone und der Technik erlaubt und fordert es von mir, auch während des Essens ständig die Kontrolle über Songauswahl und Lautstärken zu behalten und ggf., je nach Situationen und Programmpunkten, flexibel anzupassen. Ich esse unauffällig am DJ-Tisch oder z.B. in der Nähe der Musik an der Bar oder einem Stehtisch auf der Terrasse.

Können wir Musikwünsche äußern?

Grundsätzlich gilt: Selbstverständlich werden Ihre Musikwünsche und die Ihrer Gäste jederzeit gerne angenommen. Je nach Gästezusammenstellung, Gruppendynamik bzw. Situation & Stimmung werden sie passend zu Ihrem Anlass und mit Rücksicht auf das Rahmenprogramm in mein Repertoire eingebaut. Ich versuche stets, die Wartezeiten so gering wie mir möglich zu halten.

Ich höre von meinen Kunden sehr häufig Kritik an DJ-Kollegen, die kaum oder gar nicht auf Ihre Musikwünsche eingehen, oder Ihre Wunschlisten sogar komplett ablehnen. Das ist für mich ein absolutes Tabu! Musikwünsche werden, wenn sie die hier angesprochenen Kriterien erfüllen, von mir gewissenhaft und zuverlässig erfüllt. Darauf können Sie sich zunächst verlassen!

Aber erlauben Sie mir drei sehr wichtige Einschränkungen:

  1. Musikwünsche, auch Musikrichtungen, müssen dem Anlass entsprechend „passen“! Ich meine damit nicht, dass sie Ihnen, lieber Gast, „in den Kram“ passen müssen, weil der Wunsch auf Ihrer persönlichen Favoritenliste bzw. in Ihrem Auto oder auf Ihrem iPad rauf und runter läuft. Nein, vielmehr muss der Wunsch, wenn es irgendwie geht, allen anderen oder hoffentlich wenigstens der breiten Masse aller anderen Gäste der Party gefallen und sie (in der Regel) zum tanzen anregen! Es trägt in keiner Weise zu einem positiven Verlauf der Feier und zur Freude des z.B. Hochzeitspaares bei, wenn z.B. zwei individuelle Gäste ihren unangemessenen, unbekannten oder zu ausgefallenen Wunsch erfüllt bekommen und auf die Tanzfläche stürmen – sich aber im gleichen Moment 15 andere tanzende Gäste fragen, ob der DJ entweder auf der falschen Feier gelandet ist, zu viel getrunken oder schlichtweg sein Handwerk nicht verstanden hat. Sollte ich einen Song ablehnen, dann tue ich dass niemals aufgrund einer Wertung oder im Abgleich mit meinem persönlichen Geschmack. Nein, ich tue dies nur, wenn nach meiner allgemeinen Erfahrung auf unzähligen Events und Feiern die von Ihnen gewünschten Titel der jetzigen Situation oder des Anlasses am Abend nicht angemessen scheinen. Das letzte „Nein“ und die abschließende Entscheidungsgewalt über das Musikprogramm liegt bei mir, dem DJ. Nicht bei dem Gast!
  2. Ich schlage zudem vor, jedes Lied nur ein einziges Mal am Abend zu spielen. Leider fallen einige Gäste immer wieder dadurch auf, dass Sie ein und den selben Song mehrfach (machmal direkt hintereinander) hören möchten, was zu neidvollen Auseinandersetzungen unter Gästen oder müßigen Diskussionen mit dem DJ führt. Andere Gäste haben Ihren Musikwunsch vielleicht noch gar nicht erfüllt bekommen und möchten verständlicherweise in dieser Situation keine Wiederholungen bereits gespielter Titel. Darüber hinaus, wirft es nun wirklich kein gutes Licht auf die Kreativität und den Musikfundus des DJs, wenn er einige Songs vielleicht drei oder sogar vier Mal am Abend spielt! Mit zunehmendem Alkoholpegel entwickeln sich diese Wiederholungswünsche häufig zu  „Musikbefehlen“ und schüren zusätzlichen Unmut und eine negative Stimmung auf Ihrer Feier – nicht nur beim DJ. Hier versuche ich zu steuern, und mit alternativen Vorschlägen ein zu eintöniges Musikprogramm für den Hörer zu vermeiden.
  3. Ab einer Personenzahl von ca. 100-150 Gästen sind Wünsche nicht mehr möglich. Die Praxis zeigt, dass man bei einer derart hohen Gästezahl nicht mehr mit dem Erfüllen hinterher kommt, da konstant neue Musikwünsche zugerufen oder auf den Tisch gelegt werden und sich bereits besonders ungeduldige Gäste beschweren.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Bezahlung der Leistung erfolgt für Privatpersonen grundsätzlich in Bargeld gegen Quittung bis spätestens zum Ende der Feier durch den Auftraggeber. Ich bitte Sie hierbei inständig, auf unpraktische € 500,00 Euro Scheine zu verzichten! Eine Ratenzahlung, Zahlung per EC- oder Kreditkarte bzw. vergleichbarer Arten sind nicht möglich. Sollten Sie eine Zahlung per Überweisung wünschen, so sind sämtliche Beträge per Vorauskasse zu begleichen. Gewerbliche Kunden erhalten eine ordnungsgemäße Rechnung über meine Dienstleistung. Gemäß Kleinunternehmer-Regelung (§19 UStG) weist diese keine Mehrwertsteuer aus. Meine Rechnungen sind zahlbar binnen 10 Tagen ohne Abzug nach Durchführung meiner Leistung bzw. Erhalt der Rechnung.

Wann müssen wir Dich buchen?

Genauso, wie Sie es z.B. von der Wahl Ihrer Location gewöhnt sind, empfehle ich Ihnen eine Buchung mindestens 7 Monate vor Ihrer Feier. Viele Hochzeitspaare und andere Veranstalter von Events (insbesondere Stammkunden) buchen bereits bis zu 12 Monate im Voraus.

Ich empfehle Ihnen, sich frühzeitig und entspannt um die Auswahl Ihres DJs zu kümmern. Es gilt das wohlbekannte Prinzip: Wer sich frühzeitig kümmert, hat stets die beste Auswahl!

Und: Bleiben Sie mir treu! Sollte ich bedauerlicherweise keine Zeit für Sie haben, stelle ich Ihnen gerne meine Teammitglieder & Geschäftspartner vor. Aufgrund meines weitreichenden Netzwerkes und der freundschaftlichen Zusammenarbeit mit Kollegen in und um Hannover bin ich in der Lage, Ihnen eine optimale Alternative sowohl bei Terminengpässen, kurzfristigen Notfall-Anfragen oder im Krankheitsfall eines DJs zu bieten. Alle von mir vorgeschlagenen Kollegen kenne ich seit Jahren persönlich und sind in Ihrem Charakter und ihrer Leistung von mir mit Sorgfalt ausgewählt.

Gerne treffen Sie auch meine Kollegen zu einem persönlichen Vorgespräch in Hannover um all Ihre Wünsche und genauere Details, z.B. zu Ihrer Hochzeit, abzusprechen.

Was erwartet uns bei einem persönlichen Kennenlernen?

Sie haben es bestimmt auf meiner Startseite gelesen: Sehr gerne treffe ich Sie zu einem ersten Kennenlernen bei einem Kaffee in gemütlicher Runde zu zweit oder zu dritt. Es macht am meisten Sinn, zu Beginn ein allgemeines Kennenlernen mit Infos rund um Sie und um mich und meine Arbeit zu verabreden. Gegebenenfalls ist ein weiteres Treffen direkt vor der Feier auf Wunsch möglich, um ganz konkrete Details abschließend zu klären. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich aufgrund des gefüllten Terminkalenders und der Distanz zu all den Veranstaltern bzw. Locations, die persönlichen Treffen ausschließlich in Hannover anbieten kann. Die Vorgespräche finden Allgemein bei mir zuhause statt. Kommen Sie mich nach einer Terminabsprache gerne z.B. auf einen leckeren Nespresso und etwas kleines zum „Naschen“ besuchen!

Unsere Gesprächsinhalte sind neben dem allgemeinen Kennenlernen selbstverständlich alle Details rund um Ihre Feier. Sie werden bestimmt neugierig sein, welcher Mensch und welche Leistung und Musik Sie erwartet. Ich bin natürlich auch neugierig auf Sie und vor allem Ihren Geschmack und Vorstellungen zu Ihrer Feier. Sofern Sie schon soweit in Ihrer Planung sind, besprechen wir Zeitabläufe, Programmpunkte, Musikwünsche und Vorgaben. Ebenso wichtig sind natürlich die ganz allgemeinen Erwartungen und Ansprüche an Ihren DJ und die Technik für Ihre Feier.

Wo sollen wir Dich und Deine Technik positionieren?

Wahrscheinlich haben Sie selbst schon dran gedacht: Es ist wichtig, dass sich der DJ die Technik inkl. Beleuchtung und die Bar möglichst direkt und unmittelbar an der Tanzfläche befindet. Eindringliche Vorgaben seitens der Location oder unerfahrener Veranstalter, aufgrund derer ich die Lichtanlage oder die Lautsprecher weit von mir oder der Tanzfläche aufstellen musste, verursachten mitunter massive Einschränkungen auf der anschließenden Party. Denken Sie zum Beispiel an Scheinwerfer, die trotz modernster Leuchtkraft gar nicht auf der zu weit entfernten Tanzfläche ankommen, an gefährliche „Stolperfallen“ durch Licht-Stative oder Kabel die sich quer durch den Raum erstrecken müssen oder an Lautspecher, die sich zu weit entfernt vom Rest der Technik befinden müssen.

Gefährliche und sehr unschöne Kabelbrücke im Höpershof, Wedemark

Das obige Bild zeigt eine Tanzfläche, die sich viel zu weit entfernt von meinem Pult befindet. In der Folge mussten die Kabel für Lautsprecher (und 2 weitere Lichteffekte) unschön & gefährlich einmal quer durch den Raum verlegt werden. Hinzu kam, dass die Kabelbrücke direkt den Weg zur Küche und zu den Toiletten kreuzte. Übrigens: gewollt war das so vom Gastronom, der trotz mehrfacher kompetenter Erklärungsversuche in keiner Weise von seiner Raumplanung abwich.

Positionieren Sie mich daher mit Sorgfalt in Ihrer Location! Planen sie meinen Platz unbedingt auch in unmittelbarer Nähe zur Tanzfläche & Bar. Lange Wege über Stolperfallen vom Tisch zur Tanzfläche, zur Bar oder zu den Toiletten sind den Gästen nicht zuzumuten und müssen vermieden werden. Glauben Sie mir, die Völle der Tanzfläche wird in besonderem Maße auch von der Nähe zur Theke bestimmt.

Welche Musik spielst Du?

Die Auswahl der Musik geschieht natürlich grundsätzlich immer in Absprache mit Ihnen und wo immer es geht, ganz nach Ihren Wünschen! Ich biete Ihnen zum Sektempfang und dem anschließenden Essen zum Beispiel wohltuende Klänge aus dem Bereich Soul, Jazz, Cafe del Mar, Bargroove, Klassik oder Weltmusik. Für die anschließende Party wähle ich ganz nach Ihren Wünschen oder basierend auf meinen Erfahrungen internationale Rock, Pop, Latin und Elektro-Hits der internationalen Charts aller vergangenen Dekaden seit 1920. Es ist mir besonders wichtig, dass Sie und Ihre Gäste mit der Titelauswahl und dem Konzept hinter der Musikwahl glücklich sind! Es geht dabei nie um meinen Geschmack – es ist schließlich Ihre Party! In einem persönlichen Vorgespräch werden wir alle Vorstellungen und Wünsche genau klären. Sollte ich Gefahrenstellen vermuten, werden wir darüber reden! Verlassen Sie sich entweder ganz auf meine Erfahrung und Gespür für Geschmack und Situationen oder machen Sie mir ganz strikte Vorgaben – Ich setze sie gerne für Sie um. Über 30.000 Musiktitel stehen Ihnen praktisch auf Zuruf zur Verfügung! Sämtliche Musiktitel sind rechtmäßig und nachweislich erworben und werden wöchentlich mit Hilfe der Itunes und Amazon-Mediatheken aktualisiert. Ich distanziere mich an dieser Stelle ganz deutlich auch von Mitbewerbern, die stur ihr Programm abspulen, ohne dabei auf Ihre Vorstellungen oder die Musikwünsche der Gäste einzugehen!

Können wir oder die Gäste Dir eigene Musik geben?

Sollte Ihre Feier eine ganz spezielle Musik erfordern, oder die Herkunft von Ihnen oder Ihrer Gäste traditionelle oder aktuelle Musik anderer Länder erfordern, die nicht in meiner Musikkollektion zu finden sind, so können Sie selbstverständlich auch eigene Playlisten, CDs oder eine Festplatte für uns zusammenstellen. Bitte achten Sie stets darauf, dass Sie mir „genug“ Material zur Verfügung stellen. Das heisst, um eine Auswahl zur Verfügung zu haben, sollten Sie mir am besten immer mindestens doppelt oder gar drei Mal so viele Lieder zusammenstellen als am Ende gespielt werden. Flexibilität und eine reichhaltige Auswahl an Musik muss für einen erfolgreichen Abend garantiert sein.

Aber Achtung! Ihre eigenen Lieder, Mixes, CDs oder Zusammenstellungen müssen zwingend mind. 5 Tage vor Ihrem Event sorgfältig von mir geprüft werden. Ungeprüfte Soundfiles (auch von den Gästen) kann ich auf Ihrer Feier aufgrund möglicher Sicherheits- und Qualitätsmängel nicht abspielen! Mitunter ist es leider schon vorgekommen, dass mir (z.B. bei Showeinlagen) minderwertige Soundfiles und Mixes gereicht wurden und anschließend in Ihrer Qualität und Umsetzung deutlich unangenehm bei den Gästen aufgefallen sind! Schuld ist am Ende immer der DJ!

Diese kleinen aber feinen Fehler entsprechen nicht meinen Ansprüchen und werden von mir vermieden.

Was passiert, wenn Du krank wirst?

Mit Stolz kann ich Ihnen versichern, dass ich „praktisch nie krank werde“ oder gezwungen bin, eine Feier abzusagen. Aber natürlich kann jedem mal ein Unglück passieren. Kein Problem! Durch die aktive und freundschaftliche Zusammenarbeit mit Agenturen, Kollegen und DJ-Teams aus der Region, bin ich immer in der Lage, einen gleichwertigen Ersatz zu gleichen Konditionen zu stellen. Machen Sie sich also um diesen zugegeben seltenen Fall keine ernsthaften Sorgen. Selbst wenn der seltene, starke Krankheitsfall eintritt, werden Sie bei mir nie ohne gute Musik dastehen!

Im Übrigen, natürlich gilt Gleiches auch für den Veranstalter! Was passiert denn, wenn Sie selber krank werden? Auch ich habe schon diverse sehr kurzfristige Absagen hinnehmen müssen, die für mich in der Folge zu einem Verdienstausfall führten – obwohl ich aufgrund Ihrer Reservierung mehrfach Kunden an Kollegen abgegeben habe. Manchmal stützen sich diese Absagen wirklich auf haarsträubende Begründungen. Vertrauen Sie mir und meiner professionellen Dienstleistung! Ebenso vertraue ich Ihren Plänen, auch wirklich feiern zu wollen! Lassen Sie uns einfach alles dafür tun, gesund zu bleiben. Gemeinsam wollen wir Ihren unvergesslichen Abend und eine erfolgreiche Party zusammen feiern!

Was passiert wenn wir krank werden oder absagen?

Glauben Sie mir, entgegen des Eindrucks der hier und dort im Internet entsteht, kann natürlich nicht nur bei den DJs in der Planung etwas schief gehen. Gescheiterte Beziehungen, Todesfälle in der Familie oder schlichtweg berufliche Veränderungen können verständlicherweise zum Ausfall Ihrer geplanten Feier führen. In diesen, zugegeben seltenen Fällen zahlen Sie ganz einfach eine Stornogebühr, und bekommen diese bei Festlegung eines alternativen Termins zu 100% angerechnet. Die Höhe der Stornogebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt Ihrer Absage. Eine Staffelung der entstehenden Gebühren gliedert sich wie folgt:

  • Stornierung bis 14 Tage nach Erstkontakt kostenfrei
  • Stornierung nach gewünschter Blockierung u. vor Buchung Ihres Termins pauschal € 55,00
  • Stornierung bis 6 Monate vor Ihrer Veranstaltung 30% des Auftragswertes
  • Stornierung weniger als 6 Monate vor Ihrer Veranstaltung 50% des Auftragswertes
  • Stornierung weniger als 2 Monate vor Ihrer Veranstaltung 100% des Auftragswertes

Engagements, die weniger als 8 Wochen vor dem Veranstaltungsdatum gebucht wurden, können nur zwei Kalendertage nach Erhalt der gewünschten Blockierung kostenfrei storniert werden. Anschließend fallen Stornogebühren in voller Höhe des Vertragswertes an.

Verwendungszweck aller anfallenden Stornogebühren ist die Vergütung der Verwaltungsakte Ihrer Anfragen, sowie die Neubeschaffung alternativer Buchungen zum Beispiel mit Hilfe von Google Werbung.

Sind Speisen und Getränke für Dich inklusive?

Wenn man bedenkt, dass meine Arbeitstage vom Einladen der Anlage am Nachmittag bis zum wieder Ausladen am nächsten Morgen häufig zwischen 12 und 16 Stunden lang sind, ist es angemessen, dass ich an Ihrem Menü (bzw. Buffet) und (nichtalkoholischen) Getränken teilhaben darf. Hierbei, beschränke ich mich natürlich auf das Buffet bzw. das angebotene Menü für die Gäste. Ich werde ich für Sie möglichst kostengünstig und vor allem zurückhaltend und unauffällig z.B an der Bar, einem Stehtisch, der Terrasse oder dem DJ-Pult speisen. Ich möchte Sie bitten, im Falle einer gesetzten Feier, von der Bestellung möglicher „Musikerteller“ oder sonstige Sonderverpflegungen für DJs und Künstler abzusehen.

Feiern Sie ein öffentliches Event oder z.B. eine Sommerparty mit sehr vielen Gästen und lockerer Verpflegung, bitte ich Sie, diese in einem angemessenen Maß für mich zu garantieren bzw. zu organisieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich mich während meiner Arbeitszeit und Notwendigkeit am DJ-Pult, nicht gemeinsam mit 80 anderen Besuchern z.B. an die Schlange einer Würstchenbude anstellen kann.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, dass ich aufgrund der Konzentration auf die Musik und die Regie möglicher Programmpunkte inkl. Abmischen der Mikrofone etc. während einer laufenden Feier, nur in abgesprochenen Ausnahmefällen im benachbarten Restaurant oder sonstigen Nebenräumlichkeiten abseits der Feier essen kann. Auch Ihre musikalischen Dienstleister, sollten in exakt dem Zeitfenster speisen, in dem auch Ihre Gäste verköstigt werden.

Muss unsere Feier an die GEMA gemeldet werden

Zunächst ein wenig Theorie: Grundsätzlich trägt immer der Veranstalter einer Feier die anfallenden GEMA-Gebühren. Auch Betreiber einer Gastronomie zahlen Gebühren in Form von z.B. monatlichen Abschlägen. Die Gebühr wird entweder als Pauschale pro Veranstaltung (abhängig von Saalgröße, Eintrittsgeldern und Besucherzahlen) oder als regelmäßige Abschlagszahlung für TV-, Radio- oder sonstigen Abspielgeräten in seinen Räumlichkeiten – aber auch für sämtliche musikalische Darbietungen von DJs, Künstlern und Musikern in seinem Hause gezahlt. Dieses gilt zunächst grundsätzlich überall dort, wo geschützte Musik in jeglicher Form einem öffentlichen Publikum im Original oder einer interpretierten Fassung vorgeführt wird. Hierbei spielt das Attribut der „Öffentlichkeit“ die entscheidende Rolle. Öffentlich ist jedes Publikum, das nicht in einer ganz unmittelbar nachweislichen und direkten persönlichen Beziehung zum Veranstalter (bzw. zum Betreiber einer Location) steht.

Aufgrund einer nachweislichen, persönlichen Beziehung zwischen dem Veranstalter (z.B. dem Hochzeitspaar oder dem Geburtstagskind) und seinen geladenen Gästen in dafür vorgesehene Räumlichkeiten sind die Mehrzahl privater Feste, wie zum Beispiel kleinere Hochzeiten und Geburtstage, davon ausgeschlossen (Urteil vom Amtsgericht München. AZ.: 161C 28978/00) da hier eine keine „Öffentlichkeit“ der Veranstaltung vorliegt. Das Attribut „kleinere“ beschreibt hierbei einen vordefinierten Personenkreis, der in einem nachweislich familiären oder unmittelbar freundschaftlichen Verhältnis (geladene Arbeitskollegen) zum z.B. Hochzeitspaar steht.

In diesen Fällen müssen demnach für Ihr Fest KEINE Gebühren gezahlt werden.

Bitte beachten Sie, dass Feiern mit mündlich ausgesprochenen Einladungen an nicht direkt absehbare Gäste aus dem erweiterten Bekanntenkreis und ohne direkte Verbindung zum Brautpaar, zum Jubilar oder anderem Veranstalter eines Events als öffentlich gelten können und gebührenpflichtig sind! Ebenso ist der klassische Abschluss-, Entlassungs- oder Abiball zum Beispiel kein privates Fest. Hier müssen GEMA-Gebühren ordnungsgemäß berechnet und fristgerecht gezahlt werden. Besuchen Sie für weitere Informationen auch die offizielle Internetpräsenz der GEMA unter http://www.gema.de. Alle von mir gemachten Angaben sind ohne Gewähr auf Rechtskraft oder Aktualität.

Warum sollten wir gerade DJ Falko buchen?

Die Antwort ist einfach: Pure Erfahrung, Spaß auf Events & ein reichhaltiges Angebot mit attraktiven Zusatzpaketen machen DJ Falko zu dem TOP Event-Dienstleister aus Hannover. Sie sind bei mir immer goldrichtig, wenn Sie einen DJ suchen, der Technik, Musik und Moderation auf höchstem Niveau hält. Stets dezent und zurückhaltend, feiern Sie mit mir modern & stilvoll – ohne aufdringlichen Showman oder groteske Überraschungen! Es geht mir dabei um die Gestaltung ganz nach Ihren Vorstellungen – nicht um meinen eigenen Geschmack! Denn seien wir mal ehrlich: Es kommt doch niemand wegen mir. Nein, ich komme wegen Ihnen und Ihrer Gäste. Es ist Ihr Fest und daher ist es meine Aufgabe, Ihnen den Abend so angenehm und perfekt zu gestalten, wie Sie es sich gewünscht haben!

Haben Sie weitere Vorschläge? Gerne nehme ich Ihre Fragen rund um meinen Service dauerhaft in diese Übersicht mit auf, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Anliegen auch für künftige Besucher interessant sein könnte! Machen Sie mich darauf aufmerksam, ich helfe Ihnen gerne! Benutzen Sie für Ihre Anregungen einfach mein Kontaktformular. Oder Schreiben Sie mir bei Facebook.